Corona in Viersen Erste Gottesdienste — Eucharistiefeier mit Zange

Am Wochenende gab es die ersten Gottesdienste in den Viersener Kirchen. In der Dülkener St.-Cornelius-Kirche lagen die Besucherzahlen auf Höhe der Vor-Corona-Zeit. Doch die Atmosphäre war ganz anders.

 Pfarrer Jan Nienkerke reicht einem Gläubigen die Hostie per Zange zur Handkommunion an.

Pfarrer Jan Nienkerke reicht einem Gläubigen die Hostie per Zange zur Handkommunion an.

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)
 61 Besucher fanden sich in der Pfarrkirche St. Cornelius zur Vorabendmesse ein. Das entspricht ungefähr der Anzahl vor Corona.

61 Besucher fanden sich in der Pfarrkirche St. Cornelius zur Vorabendmesse ein. Das entspricht ungefähr der Anzahl vor Corona.

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort