1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Erneut Taschendiebstähle in Fußgängerzone in Viersen

Diebstähle in Viersen : Taschendiebe erbeuten rund 2500 Euro

Wieder waren Taschendiebe in der Viersener Innenstadt erfolgreich. Diesmal in einer Drogerie an der Hauptstraße.

Diebe haben am Dienstag in der Innenstadt zwei Seniorinnen bestohlen und etwa 2500 Euro erbeutet. In einem Fall war nach Polizeiangaben eine 83-Jährige zwischen 13 und 13.30 Uhr in einer Drogerie an der Hauptstraße. Ihr  fiel eine korpulente Frau auf, die sie beobachtete, sich ihr näherte und Körperkontakt herstellte. An der Kasse bemerkte die 83-Jährige, dass ihre Geldbörse aus der  Handtasche gestohlen war. Im zweiten Fall traf es eine 84-jährige Viersenerin gegen 15 Uhr bei ihren Einkäufen am Rathausmarkt.

(naf)