1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Erneut Fahrerflucht nach Unfall in Viersen

Kriminalität in Viersen : Erneut Fahrerflucht nach Unfall

Am Dienstag gegen 14.50 Uhr ist ein 17-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf der Kreuzung Hohlstraße/Am Kloster leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete.

Wie die Polizei berichtete, hatte der vorfahrtberechtigte Schüler mit seinem Fahrrad eine Vollbremsung hingelegt, um einen Zusammenstoß mit dem älteren, blauen Ford Focus zu verhindern. Dabei blockierte sein Vorderrad und der 17-Jährige stürzte.

Statt sich um den Verletzten zu kümmern, gab der Autofahrer Gas. Bereits am Montagabend war es an derselben Stelle zu einem gleich gelagerten Unfall gekommen. Eine 17-jährige Radfahrerin verletzte sich beim Bremsen, ein schwarzer Kleinwagen fuhr davon. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02162 3770.