Brüggen: Eintritt frei für Hedwigs bei Hettwich

Brüggen: Eintritt frei für Hedwigs bei Hettwich

Hedwig Sieberichs tritt am Mittwoch im Kultursaal der Burg Brüggen auf

Viele Karnevalsfans kennen die Hedwig Sieberichs, die als "Engel Hettwich" in der fünften Jahreszeit durch die Region tourt. Mit ihrem Programm "Schein-bar normal" ist die Schwalmtalerin nun am Mittwoch, 11. April, zu Gast im Kultursaal der Burg Brüggen, Burgwall 4. Dabei verwandelt sich der bekannte Engel im Laufe des Abends in die bürgerliche Hedwig-Maria Sieberichs, denn die schönsten und verrücktesten Geschichten schreibt das Leben selbst. Und Hedwig-Maria Sieberichs will von ihrem Leben erzählen: In einem kurzweiligen Programm nimmt sie ihr Publikum mit in ihre Welt - angereicht mit Geschichten aus der Sicht des Engels. Sieberichs erzählt von persönlichen Erlebnissen und urkomischen Situationen - ob im Supermarkt oder im Fitnessstudio, und das mit rheinischem Humor und einer großen Portion Selbstironie.

Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten gibt es bei der Tourist-Info in der Burg vorab für 13 Euro, an der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro. Für alle Frauen, die Hedwig heißen, ist an diesem Abend der Eintritt frei.

(RP)