1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Einschränkungen im Busverkehr in Viersen an den Karnevalstagen

Stadt Viersen : Einschränkungen im Busverkehr an den tollen Tagen

Die Karnevalstage bringen Änderungen im Fahrplan der Busse und andere Öffnungszeiten der Bäder mit sich.

Busverkehr Durch die Karnevalszüge in Viersen, Süchteln und Dülken ist mit Behinderungen im Busverkehr zu rechnen. Am Altweiberdonnerstag  werden die Haltestellen „Dülken Schulstraße“ und „Alter Markt“ der Linie 083 und 085, wegen der Open-Air-Veranstaltung nicht angefahren. Am Tulpensonntag, 23. Februar, wird in Viersen der Innenstadtbereich aufgrund des Karnevalszuges gesperrt. Aus diesem Grund kann der Viersener Busbahnhof von 11 Uhr bis voraussichtlich 21 Uhr nicht angefahren werden. Am Rosenmontag, 24. Februar, ist der Innenstadtbereich von Süchteln ab 9 Uhr gesperrt. Der Busbahnhof und die LVR-Klinik können aus diesem Grund nicht angefahren werden.

Für den Rosenmontagszug in Dülken wird der Innenstadtbereich ebenfalls gesperrt. Der Dülkener Busbahnhof kann von 11 Uhr bis voraussichtlich 23 Uhr nicht angefahren werden. Von Dienstag, 25. Februar, bis Mittwoch, 26. Februar, werden die Linien 083 und 085 aufgrund des Schöppenmarktes in Dülken die Haltestellen „Alter Markt“ und „Schulstraße“ in beiden Richtungen nicht bedienen. Ersatzweise wird die Haltestelle „Marktstraße“ bedient.

Schwimmbäder Am Tulpensonntag, 23. Februar, und Rosenmontag, 24. Februar, bleiben die Bäder Bad Ransberg und Stadtbad Viersen geschlossen.