1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Einbrecher werfen Tresor weg

Vorfall in Viersen : Einbrecher werfen Tresor weg

Nach einem Einbruch in das ehemalige Krankenhaus an der Heerstraße in Dülken sucht die Polizei noch nach zwei Tätern. Unbekannte hatten am Samstag, 7. März, um 2 Uhr die Scheibe einer Kellertür eingeschlagen und Alarm ausgelöst.

Einsatzkräfte sahen noch drei Täter flüchten und einen zuvor gestohlenen Tresor unterwegs wegwerfen. Die Einsatzkräfte setzten ihnen nach und nahmen einen Täter fest. Der polizeibekannte 19-Jährige wurde nach Feststellung der Personalien und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. Die Ermittlungen zu den beiden anderen geflüchteten Tätern dauern an.