1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Viersen : Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Am Mittwochnachmittag wurden der Polizei zwei Einbrüche in Viersen gemeldet. Einmal entwendeten die Einbrecher Bargeld und Schmuck, ein anderes Mal sind sie vermutlich ohne Beute verschwunden.

Bargeld und Schmuck von noch nicht bekanntem Wert erbeuteten Einbrecher in einem Einfamilienhaus auf der Kanalstraße. Die Diebe hatten die Abwesenheit der Bewohner zwischen 16 und 18.35 Uhr genutzt und waren über einen Zaun auf das rückwärtige Grundstück gelangt. Hier hebelten sie ein Fenster auf und durchsuchten die Räume.

Vermutlich ohne Beute blieben Einbrecher, die zwischen 15.10 und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus auf der Straße Immelnbusch eingestiegen waren. Die Diebe waren in den frei zugänglichen Garten des Hauses gelangt und hatten eine rückwärtige Terrassentür aufgebrochen. Sie durchsuchten alle Schränke, fanden aber offenbar nicht Brauchbares. Den Modeschmuck ließen sie zurück.

Die Polizei bittet unter der Rufnummer 02162 3770 um Hinweise.

(ots)