1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

"Eier mit Speck"-Festival in Viersen: Das Original-Rezept mit 3000 Eiern

Eier mit Speck : Das Original-Rezept für Eier mit Speck

Man nehme: 3000 Eier, 50 Kilo leicht durchwachsenen Speck, 26 Liter Milch...

„In den ersten beiden Jahren haben wir die Eier noch von Hand aufgeschlagen“, erinnert sich Festival-Mitgründer Christoph „Budda“ Jinkertz. „Beim ersten Mal waren das 1600 Stück, im zweiten Jahr 2700. Da war klar, dass wir auf fertig abgepackte Eimasse aus dem Tetrapack wechseln mussten. Das war von Hand einfach nicht mehr zu leisten.“ Ob frisch aufgeschlagen oder fertig aus der Packung – die Fans lieben den Extra-Früstücks-Service beim Viersener Festival. Nico aus Essen bringt es auf den Punkt: „Supergeil! Mein Katerfrühstück zu Hause ist nicht so gut.“ Gemeinsam mit seinem Essener Kumpel Frederic, dem Viersener Felix, Anne aus München und Katrin aus Dorsten hat er sich eben in die Schlange der Hungrigen eingereiht. Um die 1000 Besucher werden jetzt gleichzeitig versorgt.

Das Rezept (für 1000 Portionen)
50 kg leicht durchwachsenen Speck scharf anbraten. Wichtig: Kein weiteres Fett hinzufügen! 3000 Eier mit 26 Litern Milch verrühren und in die Pfanne mit dem heißen Speck geben. (Das Eier-mit-Speck-Team verarbeitet die Masse mit sechs Ein-Meter-Durchmesser-Pfannen in mehreren Durchgängen.) Das Rührei erst leicht anstocken lassen, dann unter stetigem Rühren erhitzen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  • Fotos : Bilder vom „Eier mit Speck“ 2018
  • Eier mit Speck : Die Bilanz von „Eier mit Speck“
  • Auf dem Bauernhof der Familie Gerards
    Thomeshof in Wegberg-Schwaam : Frische Milch selbst zapfen

Obacht: Zu langes Erhitzen gilt es zu vermeiden, da das Rührei sonst zu trocken wird. Kochtechnischer Fachbegriff für die perfekte Beschaffenheit: „fluffig“. Salz und Pfeffer nicht vergessen! Die „Speckies“ setzen zudem auf eine eigens kreierte Gewürzmischung für das gewisse Etwas, wollten uns diese aber partout nicht verraten.

Guten Appetit!