1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Ehejubiläum in Schwalmtal: Im Mercedes zur Trauung​ gefahren

Goldhochzeit in Schwalmtal : Im Mercedes zur Trauung

Edmund und Kornelia Bolten haben ihre Goldene Hochzeit gefeiert. Das Eheversprechen wurde in der Kirche St. Gertrud in Dilkrath erneuert.

Edmund (72) und Kornelia Bolten (71) haben jetzt ihre Goldene Hochzeit gefeiert. Sie selber hatten nichts vorbereitet für diesen besonderen Tag. Sie ließen sich von ihren Kindern überraschen. Sie kränzten. Das Eheversprechen wurde in der Kirche St. Gertrud in Dilkrath erneuert. Das Goldhochzeitspaar feierte danach im Schützenheim.

Die Ehejubilare sind Mitglieder der St.-Georg-Bruderschaft Schellerbaum. Die Kinder organisierten für die Fahrt zur Kirche einen Mercedes-Benziner Heckflügel 200 – ein Modell, mit dem Edmund und Kornelia Bolten schon vor 50 Jahren zu ihrer kirchlichen Trauung in der Kirche St. Helena in Mönchengladbach-Rheindahlen vorgefahren waren. Die Eheleute kannten sich aus der Nachbarschaft in Hardt und besuchten dort die Volksschule.

Kornelia Bolten war zunächst Gardinennäherin und später Verkäuferin im Einzelhandel, Edmund Bolten war Tuchmacher von Beruf. Zwei Kinder gingen aus der Ehe hervor. Es kamen Schwiegerkinder ins Haus und fünf Enkelkinder. Die Waldnieler haben gemeinsame Hobbys, wenn sie zur Weihnachtszeit immer ihr Haus besonders mit 1000 Lichtern zum Erleuchten bringen.

 Edmund und Kornelia Bolten gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort.
Edmund und Kornelia Bolten gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort. Foto: Knüppel
  • Trotz Konfessionslosigkeit : Nordkirche rechtfertigt kirchliche Trauung von Lindner und Lehfeldt
  • Abschluss der Probe mit Pfarrer Peter
    Lehrer-Hochzeit in Dormagen : Trauung wird zum Schulprojekt
  • In St. Gertrudis wurde nicht nur
    Beim Fest in Dilkrath : Orden für verdiente Schützen

Und bei ihnen tickt es im ganzen Haus vom Speicher bis in den Keller, weil sie eine Uhrensammlung haben. Vielen älteren Menschen ist Edmund Bolten als Rentenberater bekannt. Er filmt heute noch sehr gerne, insbesondere seine Enkelkinder.