E-Bike-Fahrerin zeigt nachträglich bei der Polizei einen Unfall in Viersen-Süchteln an

Unfall in Süchteln : Nach Unfall: Fahrerin gesucht

Eine Radlerin (51) ist bei einem Unfall in Viersen-Süchten leicht verletzt worden.

Eine 51-jährige Süchtelnerin hat einen Verkehrsunfall angezeigt, an dem sie am Dienstag gegen 6.40 Uhr an der Josef-Steinbüchel-Straße in Süchteln beteiligt war. Wie die Frau der Polizei berichtete, fuhr sie mit ihrem E-Bike auf der Josef-Steinbüchel-Straße in Fahrtrichtung Hindenburgstraße, um in Höhe der Schlegelstraße auf dem eingezeichneten Radweg weiter zu fahren. Aus der Schlegelstraße bog eine Autofahrerin in den Kreuzungsbereich ein und touchierte die Radlerin, die dabei stürzte. Die Frauen einigten sich am Unfallort darauf, die Polizei nicht hinzuzuziehen, da nach erstem Eindruck kein Schaden entstanden war. Nach einiger Zeit setzten jedoch bei der Radfahrerin Schmerzen ein. Sie ließ sich nach Polizeiangaben ambulant im Krankenhaus behandeln und meldete den Unfall nachträglich der Polizei. Diese bittet die Autofahrerin, sich bei ihr zu melden. 

(rp)
Mehr von RP ONLINE