1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Drei neue Corona-Infizierte im Kreis Viersen am Wochenende

Corona im Kreis Viersen : Drei neue Infizierte am Wochenende

Am Wochenende ist die Zahl der seit Beginn der Corona-Pandemie im Kreis Viersen infizierten Menschen um drei auf insgesamt 736 gestiegen. Am Samstag wurde dem Kreis ein mit Sars-CoV-2 infizierter Mann aus Grefrath gemeldet.

Am Sonntag wurden ein Mann aus Brügggen und eine Frau aus Grefrath als infiziert gemeldet. Die Zahl der aktuell Infizierten, der Genesenen und ihre Aufteilung auf die Städte und Gemeinden im Kreis teilte der Kreis am Wochenende nicht mit. Insgesamt gab es seit Beginn der Pandemie 37 Todesfälle im Kreis Viersen.

(mrö)