1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Drei Menschen bei Verkehrsunfall in Brüggen verletzt

Auf Kreuzung in Brüggen : Drei Menschen bei Verkehrsunfall in Brüggen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Samstag drei Menschen verletzt, darunter ein 31-jähriger Motorradfahrer schwer. Ein sechsjähriger Junge und seine 33-jährige Mutter, die bei dem Unfall verletzt wurden, konnten das Krankenhaus wieder verlassen.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr auf der Swalmener Straße. Ein 34-jähriger niederländischer Autofahrer kam aus Richtung Swalmen, wollte mit seinem Wagen an der Kreuzung Swalmener Straße/Oebeler Heide nach links abbiegen. Dabei übersah er augenscheinlich einen 31-jährigen Motorradfahrer aus Posterholt/Niederlande, der in entgegengesetzter Richtung auf der Straße unterwegs war.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, der Motorradfahrer stürzte. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Die beiden Mitfahrer aus dem Unfallwagen, die 33-Jährige und ihr Sohn, wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Zur Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich kurzfristig gesperrt. Auto und Motorrad wahren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

(mrö)