1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Polizei prüft Zusammenhang: Drei Einbrüche in Apotheken in Viersen und Willich

Polizei prüft Zusammenhang : Drei Einbrüche in Apotheken in Viersen und Willich

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in drei Apotheken in Willich und Viersen eingebrochen. Die Polizei prüft einen Zusammenhang zwischen den Taten.

Auf der Löhstraße in Viersen traten die Einbrecher die Glasschiebetür auf und durchsuchten die Räume. Sie schafften es aber nicht, die verschlossene Zwischentür zu öffnen. Nach ersten Erkenntnissen nahmen sie nichts mit. Der Einbruch wurde am frühen Mittwochmorgen gegen 4:25 Uhr entdeckt.

Auf der Düsseldorfer Straße ebenfalls in Viersen drückten die Diebe mit Gewalt die Glasschiebetür auf und erbeuteten Bargeld, wie viel genau ist unklar. Auf dem Anrather Markt in Willich versuchten Einbrecher die Eingangstür aufzuhebeln und scheiterten.

Die Polizei prüft nun, ob es einen Zusammenhang zwischen den drei Taten gibt. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 02162-3770 melden.

(lis)