Viersen: Dieb erbeutet Tabletten und Geld aus Apotheke

Viersen: Dieb erbeutet Tabletten und Geld aus Apotheke

Bei einem Einbruch in eine Apotheke an der Großen Bruchstraße hat ein unbekannter Täter Wechselgeld aus den Kassen und Medikamente gestohlen. Zwischen Samstag, 9. Juli, 13 Uhr, und Sonntag, 10. Juli, verschaffte sich der Täter Zutritt zu einer Apotheke, indem er die Eingangstür zum Haus, dann die Tür zum Arzneikeller im Keller aufhebelte. Dort durchsuchte er nach Angaben der Polizei mehrere Schubladen und Schränke. Aus zwei Kassen entwendete er das Wechselgeld und stahl einige Packungen mit frei verkäuflichen Schmerzmitteln. Er floh, vermutlich durch ein Fenster an der Rückseite der Apotheke. Hinweise zum Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen.

((busch-)