1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Die Jugenddisco feiert ihr Jubiläum

Viersen : Die Jugenddisco feiert ihr Jubiläum

Gina (13) und ihre Freundinnen freuen sich auf den Abend. Gespannt schauen die vier Schülerinnen aus Brüggen in den Hauptsaal der Viersener Festhalle, wo schon zu Beginn des Abends viele Jugendliche tanzen. "Wir waren schon öfter dabei, haben uns hier kennengelernt und dieses Mal wieder hier getroffen. Die Musik ist immer gut, man trifft viele Freunde und die Halle ist schön groß", findet Gina. Ein paar Meter weiter stehen Özkaan (15) und seine Freunde. Die Schüler aus Mönchengladbach sind zum ersten Mal dabei, Musik und Konzept der Jugenddisco gefallen ihnen aber. Und das Alkohol- und Tabakverbot mache die im Rahmen von "Young Life" organisierte Veranstaltung für die meisten anderen Jugendlichen und deren Eltern besonders anziehend, stellt Susanne Rosen vom Jugendamt der Stadt Viersen fest: "Wir bieten hier einen geschützten Raum zum Spaß haben. Die Kinder und Jugendlichen nehmen das an und feiern friedlich, während die Eltern wissen, dass der Nachwuchs gut aufgehoben ist."

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Viersener Jugenddisco gab es für die Besucher auch eine kleine, vom DJ organisierte Überraschung - jeder der Gäste erhielt ein Leuchtarmband an der Kasse. Im Eintrittspreis war zudem ein Freigetränk enthalten. "Wer viel tanzt, der schwitzt und der muss zwischendurch etwas trinken", sagt Rosen. Das wie gewohnt vom Hubert-Vootz-Haus bereitgestellte Catering war zudem auf die Gäste der Jugenddisco zugeschnitten.

Eine ähnliche Tradition hat die Fotoleinwand hinter dem DJ-Pult, auf der die im Laufe des Abends aufgenommenen Bilder gezeigt werden. "Das Fotografieren kommt immer besonders gut an und die Fotografen werden von den Jugendlichen nicht etwa gemieden, sondern regelrecht umschwärmt", so Frank Schliffke, Pressesprecher der Stadt Viersen. "Mittlerweile müssen wir nicht einmal mehr Werbung machen. Die Jugendlichen organisieren sich selbst über soziale Medien und Netzwerke, wir müssen nur an den richtigen Stellen informieren." Bei der ersten Veranstaltung der Saison liegen die Besucherzahlen in der Regel bei 900 bis 950 Gästen. "Erfahrungsgemäß steigern sich diese Zahlen aber von Veranstaltung zu Veranstaltung noch", so Schliffke.

"Young Life"-Jugenddisco für Kinder und Jugendliche von 12 bis 16 Jahren. Termine: 17. Januar, 28. März. 19 Uhr bis 23 Uhr. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, ein Freigetränk ist enthalten.

(amey)