1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Die Gemeinde Brüggen ist ein Heiratsparadies

Brüggen : Heiratsparadies Brüggen

Das Ziel in Brüggen ist es, 2019 die Marke von 200 Trauungen zu überschreiten.

Die Gemeinde hat eine neue Broschüre herausgegeben, die sich mit der Hochzeitskultur in Brüggen beschäftigt. „Wir wollen in diesem Jahr die Schallmauer von 200 Trauungen durchbrechen“, sagte Berthold Bauer, einer der drei ehrenamtlichen Standesbeamten der Burggemeinde, im Kulturausschuss. Dort wurde die Broschüre vorgestellt, die jetzt kostenlos an den einschlägigen Stellen ausliegt. Im Jahr 2018 trauten sich in Brüggen 196 Paare. Die Gemeinde erreicht eine so hohe Zahl, weil an besonderen Orten wie in der Burg oder in der Brachter Mühle auch samstags von 11 bis 16 Uhr geheiratet werden kann.

(akü)