Viersen Anno Dazumal: Der Wandel der Rathausgasse

Viersen Anno Dazumal: Der Wandel der Rathausgasse

Zwei Bombennächte reichten, um die Viersener Nordstadt großenteils zu zerstören. 1954 entstanden die Häuser an der Rathausgasse. Neben der Konditorei Berns befand sich das Kaufhaus Lamp mit einer großen Gardinenabteilung.

Auf unserem historischen Foto, das um 1980 aufgenommen wurde, erkennt man noch die unverglaste Passage des heutigen Rathausmarktes. Wo einst der Blick frei war auf das Kreishaus, steht heute das Viersener Stadthaus. Im Jahr 2000 wurde die Häuserzeile an der Rathausgasse neu gebaut; seither können Passanten auch bei Regen trockenen Fußes Schaufenster anschauen.