1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Der Nikolaus besucht Viersen

Tradition in Viersen : Der Nikolaus besucht Viersen

„Ding-dong“, hallte es vom Turm der Remigius-Kirche, „Ding-dong“ – und nach drei weiteren Glockenschlägen erklangen ab Punkt 17 Uhr auf dem Gelände der „Winter-Weihnacht Viersen“ auf dem Remigiusplatz Akkordeon- und Gitarrenklänge – und aus Dutzenden Kinderkehlen „Heut’ ist Nikolausabend da“!

Bis der der heilige Mann tatsächlich kam – sein Besuch in Viersen ist alte Tradition –, vergingen drei weitere Lieder, dann durften die Kinder Gedichte und Lieder vortragen, erhielten einen Weckmann. Bürgermeisterin Sabine Anemüller überbrückte die Wartezeit mit einer Nikolausgeschichte.

RP-Foto: Jörg Knappe