Das sind die Martinszüge in Niederkrüchten 2018

Niederkrüchten : Zehn Martinszüge in Niederkrüchten geplant

St. Martin reitet bald wieder: Den Auftakt machen Brempt und Niederkrüchten am 3. November.

In Niederkrüchten finden in diesem Jahr zehn Martinszüge statt. Los geht es am Samstag, 3. November. Dann lädt der St.-Martinsverein Niederkrüchten zum Umzug ein. Start ist um 17 Uhr an der Dr.-Lindemann-Straße. Ebenfalls am Samstag, 3. November, zieht St. Martin durch Brempt. Dazu lädt der St.-Martinsverein Brempt ein. Los geht es um 17.30 Uhr an der Kahrstraße.

Am Mittwoch, 7. November, feiern die Kinder der Kita Brempt. Einen klassischen Martinszug gibt es dort nicht, die Martinsfeier beginnt um 16.30 Uhr gegenüber der Reitplatz-Fläche. Am Donnerstag, 8. November, greifen die Kinder der Kita St. Bartholomäus Niederkrüchten zu ihren Laternen: Sie ziehen um 17 Uhr am Kamp los. Für Freitag, 9. November, lädt der St.-Martin-Verein Dam-Birth zum Umzug ab 18 Uhr ein, Aufstellung ist vor Haus Dam 107. Auch der Löschzug Oberkrüchten organisiert für den 9. November einen Martinszug, er startet um 18 Uhr an der alten Burgstraße 11. Am Samstag, 10. November, reitet St. Martin durch Overhetfeld: Der dortige St.-Martin-Verein lädt zum Zug ein, der um 17.30 Uhr an der Ecke Dilborner Straße/Lilienstraße startet. Für Sonntag, 11. November, lädt der St.-Martin-Verein Elmpt zum Martinszug ein, Start ist um 18 Uhr an der Schulstraße 21.

Für Freitag, 16. November, plant das St.-Martinskomitee Heyen einen Umzug, der um 17.30 Uhr an der Damer Straße (Tulpenweg) startet. Mit dem St.-Martin-Verein Laar geht es am 16. November um 18.30 Uhr an der Damer Straße los (Buswendeplatz).

Mehr von RP ONLINE