1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Das sind die Kandidaten zur Landratswahl im Kreis Viersen - im Video

Kommunalwahl 2020 im Kreis Viersen : Im Video - die Kandidaten zur Landratswahl im Kreis Viersen

Drei Männer und eine Frau fordern bei der Landratswahl am 13. September 2020 Amtsinhaber Andreas Coenen (CDU) heraus. Wer tritt zur Wahl an? Unsere Redaktion bat die Kandidaten der Kreistagsfraktionen zum Videodreh.

Kreis Viersen Bei den Kommunalwahlen am 13. September wird auch ein neuer Landrat für den rund 300.000 Einwohner starken Kreis Viersen gewählt. Vor fünf Jahren wurde der Viersener Volljurist Andreas Coenen (CDU) im ersten Wahlgang mit 72,3 Prozent der gültigen Stimmen gewählt. Auf Wolfgang Lochner (FDP) entfielen 16 Prozent der Wählerstimmen; Christoph Saßen (Die Linke) bekam 11,8 Prozent.

Hier geht es zu den Videos der Kandidaten:

Coenen tritt bei der Landtagswahl erneut an. In diesem Jahr fordern drei Männer und eine Frau ihn heraus.

Für die SPD, die vor fünf Jahren auf einen eigenen Kandidaten verzichtet hatte, kandidiert Annalena Rönsberg aus Viersen. Seit 18 Jahren ist die 33-Jährige in der SPD aktiv. Die dreifache Mutter sitzt im Viersener Stadtrat, leitet dort den Sozialausschuss.

Die FDP hat den Viersener Kaufmann Udo van Neer als Kandidat für die Landratswahl gewählt. Seit 20 Jahren engagiert sich van Neer in der Kommunalpolitik, sitzt im Kreistag und im Rat der Stadt Viersen.

Die Linke schickt erneut Christoph Saßen ins Rennen. Der Viersener sitzt im Kreistag und im Rat der Stadt Viersen.

Auch Die Partei mischt am 13. September bei der Landratswahl mit. Für sie tritt der Diplom-Kaufmann Jörg Otto von Gierke an.

(mrö)