Das Disco-Taxi in Niederkrüchten wird eingestellt

NIEDERKRÜCHTEN : Niederkrüchten stellt Disco-Taxi auf Anruf ein

Das Anruf-Disco-Taxi, das die Gemeinde Niederkrüchen seit 2006 anbietet, wird bald nicht mehr fahren. Nachtschwärmer schauen trotzdem nicht in die Röhre, weil der Kreis Viersen ein ähnliches Angebot zum Frühjahr 2019 einführen will.

Das Nacht-Taxi-Ticket können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren per App mit ihrem Smartphone buchen und sich für Hin- und Rückfahrt zur Diskothek fünf Euro pro Fahrt und Person erstatten lassen. Damit wird das Niederkrüchtener Anruf-Disco-Taxi überflüssig. Der Sozialausschuss folgte daher dem Vorschlag der Verwaltung, das Anruf-Disco-Taxi einzustellen, sobald der Kreis sein Nacht-Taxi-Ticket startet. Die Kosten dafür werden über die Kreisumlage auf die Kommunen umgelegt.

Mehr von RP ONLINE