Chor Cäcilia Born ehrt Mitglieder für ihre langjährige Treue

Musik in Brüggen : Cäcilia Born ehrt treue Mitglieder

Untrennbar mit dem Chor verbunden ist Leni Drengs: Sie singt seit 60 Jahren dort, hat unzählige Messen einstudiert.

Mit der Messe „So weit der Himmel ist“ erfreute der Kirchenchor Cäcilia Born unter Leitung von Volker Mertens die Gottesdienstbesucher. Die Chormitglieder konnten sich über den Dank von Pfarrer Alexander Schweikert freuen, ehe sie sich in der Gaststätte Wassenberg am reichhaltigen Buffet stärken durften. Vorsitzender Heinz Arno Mundfortz konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Besonders dankte er Vize-Dirigent Holger Henkel. Anne Ingenrieth und Annemarie Slaats sorgten neben anderen für Unterhaltung. Geehrt wurde für 25 Jahre Chormitgliedschaft Barbara Wirtz, die Küsterin der Pfarre St. Peter Born ist seit kurzem Notenwartin. Ebenfalls 25 Jahre dabei ist Hans-Josef Meuser, seit 20 Jahren im Vorstand. Bekannt ist er zudem aus dem Karneval, etwa als Schneewittchen. Bereits seit 60 Jahren singt Leni Drengs im Chor, ihre Qualitäten als Solistin im Sopran entdeckte der damalige Chorleiter Heinrich Hoeveler. 40 Jahre war sie Notenwartin. Als Gründungsmitglied der Borner Büttenabende begeisterte sie mit ihren Reden. RP

(RP)