1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Bunte Schutzmasken für die Jugendhilfe Schloss Dilborn in Brüggen

Brüggen : Bunte Schutzmasken für die Jugendhilfe Schloss Dilborn

Auch in der Jugendhilfe-Einrichtung Schloss Dilborn sind Schutzmasken im Alltag der Corona-Krise unverzichtbar. Zwei Spender sorgten jetzt für Masken-Nachschub.

Schutzmasken sind gefragt – auch in der Brüggener Jugendhilfe-Einrichtung in Schloss Dilborn braucht man sie, um  Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter  bestmöglich vor einer möglichen Ansteckung durch das Corona-Virus zu schützen. Absolut willkommen waren deshalb zwei Spenden.

Als Christa Müller aus Viersen-Süchteln von dem großen Bedarf in Dilborn hörte, setzte sie sich spontan an ihre Nähmaschine und ließ diese kräftig rattern. Das Ergebnis ist beachtlich: Christa Müller fertigte mehr als 200 Schutzmasken in Kindergröße und -designs, etwa mit Piraten-, Hello Kitty- oder Fußball-Motiven. Auch Nicolai Müller von Dr. Müller, Hufschmidt Steuerberatungsgesellschaft aus Straelen, freute sich, mit der Spende von 50 Schutzmasken für die Betreuer und Erzieher die Jugendhilfeeinrichtung zu unterstützen. Die Jugendhilfeeinrichtung und der Freundeskreis, der die Spenden vermittelte, nahmen die Masken gerne an und bedankten sich.

(RP)