1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Bundeswehr hilft bei Kontaktnachverfolgung im Kreis Viersen

Corona im Kreis Viersen : Bundeswehr hilft Kreis Viersen

25 Soldaten des Aufklärungsbataillons 7 in Ahlen helfen seit Montag dem Kreis Viersen bei der Kontaktnachverfolgung von Corona-Infizierten. Das teilte Bundeswehrsprecher Stefan Heydt auf Anfrage mit.

Der Einsatz sei zunächst bis Mitte Dezember terminiert, so Heydt. Im Kreis Viersen ist die Zahl der Quarantäne-Fälle je Infiziertem seit Wochen außergewöhnlich niedrig: Am Dienstag kamen auf einen Quarantäne-Fall 9,9 Infizierte. In Mönchengladbach waren es 0,9.

(mrö)