1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Bundespolizisten nehmen in Viersen zwei Taschendiebinnen fest

Kriminalität in Viersen : Taschendiebinnen festgenommen

Bundespolizisten in Zivil haben in der Viersener Innenstadt zwei auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen. Die Beamten beobachteten, wie die beiden 38 und 39 Jahre alten Frauen aus Dortmund und Gelsenkirchen einer 64-jährigen Dülkenerin in einem Geschäft das Portemonnaie stahlen.

Mit der Beute verließen die Diebinnen das Geschäft. Dort wurden sie von den Beamten gestoppt. Das Portemonnaie erhielt die Dülkenerin zurück.