1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Brüggen: Brüggener Kita St. Nikolaus baut an für 40 weitere Betreuungsplätze

Brüggen : Brüggener Kita St. Nikolaus baut an für 40 weitere Betreuungsplätze

Gestern begannen die Arbeiten für den Erweiterungsbau am Westring. Der fast 300 Quadratmeter große Anbau kostet rund 900.000 Euro

Der Kindergarten St. Nikolaus in Brüggen schafft Platz für mehr Kinder. Gestern fand der offizielle Spatenstich für einen Erweiterungsbau statt. Ende August, so hofft Architekt Winfried Goertz, soll der Rohbau fertig werden.

Der Bau ist 296 Quadratmeter groß. Darin untergebracht werden zwei zusätzliche Gruppenräume mit jeweils einem kleineren Nebenraum, ein Differenzierungsraum, ein Wickelraum, Sanitärräume und ein Personalraum. Der Anbau schließt in gleicher Höhe an das bestehende Kita-Gebäude an und erhält nach Süden eine große Fensterfront. In der Burggemeinde steigt der Bedarf an Kindergartenplätzen weiter an. "Wir dürfen sehr dankbar sein, dass die katholische Kirche sich bereit erklärt hat, den Anbau mit zu tragen und dem steigenden Bedarf Rechnung zu tragen", sagte Bürgermeister Frank Gellen (CDU) gestern. Träger der Einrichtung ist die Horizonte GmbH. Durch die Erweiterung können in der Kita St. Nikolaus bald 40 weitere Kinder betreut werden. 15 von ihnen wurden jetzt schon mit Blick auf den Anbau aufgenommen. Ab April 2019 sollen in der Einrichtung dann rund 100 Kinder in fünf Gruppen betreut werden können.

Die Erweiterung kostet rund 900.000 Euro. Die Maßnahme wird durch Landesmittel, einen Zuschuss der Burggemeinde und Eigenmittel der Horizonte GmbH finanziert. Hildegard Trosky-Michalek, Geschäftsführerin der Horizonte GmbH, dankte allen Beteiligten für die Unterstützung. "Die Kinder werden in der Bauphase keine Einschränkungen erfahren. Lediglich das Außengelände ist nun etwas kleiner", erklärte die Leiterin der Kindertagesstätte, Renate Stiels. Das Außengelände umschließt die gesamte Einrichtung.

Über den Spatenstich freute sich gestern besonders der sechsjährige Anton, der in Bauarbeiter-Montur neben weiteren Kindern die Schaufel schwingen durfte.

(bigi)