Brüggen Brüggener Händler setzen aufs Internet

Brüggen · Die Laufkundschaft im Ort allein reicht für viele Händler nicht. Zwei Geschäftsfrauen aus Brüggen haben sich nun der Online-Plattform Sugartrends angeschlossen, um ihre Waren weltweit an den Kunden zu bringen

 Tina Lamm (38) und Tochter Paulina (7) stehen für den Laden "Klamotte mal zwei": Dort gibt es Kleidung für Damen und Kinder. Kunden können real im Laden einkaufen oder virtuell über die Online-Plattform.

Tina Lamm (38) und Tochter Paulina (7) stehen für den Laden "Klamotte mal zwei": Dort gibt es Kleidung für Damen und Kinder. Kunden können real im Laden einkaufen oder virtuell über die Online-Plattform.

Foto: Birgitta Ronge
 Per Tablet oder Smartphone finden Kunden zum "Mähhhwerk" an der Klosterstraße. Inhaberin Claudia Holthausen zeigt, wie's geht.

Per Tablet oder Smartphone finden Kunden zum "Mähhhwerk" an der Klosterstraße. Inhaberin Claudia Holthausen zeigt, wie's geht.

Foto: Ronge Birgitta
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort