Brüggener Bad ist wegen Störungen geschlossen

Brüggen : Brüggener Bad ist wegen Störungen geschlossen

Das Brüggener Hallenbad an der Hochstraße 33 ist am Montagmorgen, 21. Oktober, geschlossen worden. Es gibt dort seit Sonntag technische Probleme, erläutert Jens Leewen, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung.

„Der Hubboden funktioniert nicht. Er befindet sich zurzeit in einer Schieflage, er lässt sich weder anheben noch senken“, erläutert Jens Leewen. Neben dieser Störung gibt es noch eine weitere in der Filteranlage; diese habe ausgesetzt. Ein Problem mit Legionellen liege im Hallenbad aber nicht vor.

Das marode Schwimmbad ist immer wieder wegen Reparaturen geschlossen. Zurzeit werden in der interkommunalen Bäderkommission von Brüggen und Niederkrüchten Antworten auf die Bäderfrage gesucht.

Die Brüggener Gemeindeverwaltung habe Leewen zufolge am Montagmorgen Fachfirmen informiert. Die Handwerker sollen die Schäden schnellstmöglich beseitigen. Wie lange die Reparaturen dauern werden, sei noch nicht absehbar.

Info Rufnummer Bad: 02163 7444.

(busch-)
Mehr von RP ONLINE