Brüggener (62) stürzt bei Ausweichmnöver in Niederkrüchten

Unfall in Niederkrüchten : Brüggener (62) stürzt bei Ausweichmanöver

Der 62-jährige Radler wollte einem Fahrzeug ausweichen und stürzte.

Ein 62-jähriger Radfahrer hat sich gestern bei einem Unfall in Niederkrüchten-Overhetfeld leichte Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, war der Brüggener gegen 16.35 Uhr mit seinem Rad auf der Dilborner Straße in Richtung Overhetfeld unterwegs und wollte einem entgegenkommenden kommenden Fahrzeug Platz machen. Dazu wollte er von der Fahrbahn aus auf den Gehweg fahren, doch er rutschte am Bordstein ab und stürzte.

(busch-)
Mehr von RP ONLINE