1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Brüggen: Schützen-Gesellschaft Börholz-Ast sagt Schützenfest vor Pfingsten 2021 ab

Corona in Brüggen : Gesellschaft Börholz sagt Schützenfest vor Pfingsten ab

Die Schützengesellschaft Börholz-Alst hat, wie etwa bereits die Vom Heiligen Laurentius und heiligen Lambertus  in Niederkrüchten-Elmpt,  das Schützenfest 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

Traditionell wird alle zwei Jahre am Wochenende vor Pfingsten gemeinsam gefeiert. 

Bereits im vergangenen Jahr hat die Schützengesellschaft alle Veranstaltungen ausfallen lassen; die Mitglieder hofften damals noch auf ein Schützenfest in diesem Jahr. Nach langen Diskussionen und Lösungsversuchen hat sich der Vorstand um den ersten Vorsitzenden Ralf Buchholz jetzt aber entschieden, das  Fest abzusagen. Man wolle nun zunächst weiter die Entwicklung der Lage beobachten. Zudem gebe es bereits einige Ideen und Vorschläge für das zweite Halbjahr, um das Vereinsleben zu beleben  und wieder aktiv zu gestalten. Leider werde man erst im Jahr 2023 wieder ein Schützenfest feiern können. „Tradition und Feiern sind zwar wichtig, aber die Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste geht vor – und so werden wir in all’ unseren Überlegungen auch agieren“, sagen die Vorstandsmitglieder.

(busch-)