1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Brüggen: Das bietet der „Brüggener Lichterglanz“ am 22. November

Brüggen : Das bietet der „Brüggener Lichterglanz“

Brüggen leuchtet: Am Freitag, 22. November, wird um 18 Uhr die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Erneut lädt der Werbering zum „Brüggener Lichterglanz“ ein. Bis 21 Uhr sind die Geschäfte im Brüggener Zentrum geöffnet.

„Wir wollen diesmal ein Augenmerk auf die touristischen Besonderheiten Brüggens legen und auf unsere Stadtgeschichte“, sagt Claudia Holthausen, zweite Vorsitzende des Werberings.

Das Museum „Mensch und Jagd“ lädt ein zur „Langen Nacht der Museen“. Ab 18.15 Uhr gibt es Gratis-Führungen auf dem Kreuzherrenplatz:  Nachtwächter Blume und Magd Thekla bieten eine Reise in die Vergangenheit. Dazu gibt es Musik von Dudelsackspieler Pipe Major David Johnston. Anschließend wird eine rund einstündige Führung durch Brüggen angeboten, die an der Burg endet.

Auch am Keuzherrenplatz macht der Werbering Programm: Ab 17.30 Uhr treten dort die Flummies unter der Leitung von Roland Zetzen auf. Gegen 19 Uhr folgen die Flauteenis von der Musikschule Härtel, gegen 19.30 Uhr ist der Chor der Schwalmtalzupfer zu erleben und ab 21 Uhr lädt Roland Zetzen alle Besucher zum Mitsingen ein.

(RP)