1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

"Brachter Wasserratten" fehlt ein neuer Präsident

Brauchtum in Brüggen : „Wasserratten“ fehlt ein Präsident

Der Kinder-Karnevals-Gesellschaft „Brachter Wasserratten“ fehlt mit Franz-Josef Knops ein Allrounder. Ein Nachfolger fand sich nicht. Dafür wurden ein neuer Vize- und Sitzungspräsident gewählt.

Franz-Josef Knops (68) hat sich als Präsident der Brachter Wasserratten nicht zur Wiederwahl gestellt: „Ich hatte das vorher angekündigt, dass ich nicht mehr weiter mache“, sagte er. Seit 2016 war der Ehrenpräsident auch wieder Präsident der KKG; er gehörte vier Mal elf Jahre zum Vorstand. Ein Nachfolger fand sich nicht.

Als Vize-Präsident wurde Jürgen Maibaum gewählt, als neuer Sitzungspräsident Bastian Füsers, der 25-jährige Erfahrung als Kindersitzungspräsident mitbringt. Um die Zugleitung kümmert sich ein Arbeitskreis, zu dem Jürgen Maibaum und Thomas Melchers gehören. Stellvertretende Schriftführerin ist Kristina Bota, neuer Beisitzer René Römer. Der neue Vorstand bereitet die Session 2021/22 vor, etwa mit Hoppeditzerwachen am 11. November. Auch das Kinder- und Jugendtraining startet wieder.

(off)