Brachter Dohlen feiern von Freitag bis Sonntag

Brüggen: Brachter Dohlen feiern von Freitag bis Sonntag

Birk, Plan B, Kings for a day und die Kleinstadtrokker sorgen am Wochenende für Stimmung im Dorf

Die Trägergemeinschaft Brachter Dohlen lädt zum 34. Dohlenfest in den Ortskern ein. Gefeiert wird von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Juli. Zunächst sticht Brüggens stellvertretende Bürgermeisterin Claudia Wolters (CDU) am Freitagabend das Fass an, bevor erst die Band Birk, dann die Coverband Plan B ab 19 Uhr das Dohlendorf rocken wollen.

Am Samstag organisieren die Dohlen mit dem Jugendzentrum Kolibri ein Street-Soccer-Turnier auf dem Bischof-Dingelstad-Platz. Jeder kann mitmachen, Dreier-Teams können sich anmelden bei Peter Hellekamps, Telefon 01573 7193722, oder per E-Mail (neue-kolibri@gmx.de). Den Gewinnern versprechen die Veranstalter attraktive Preise. Am Samstagabend wollen die Kleinstadtrokker und die Band Kings for a day für Stimmung sorgen.

Der Sonntag ist traditionell Familientag: Auf der NEW-Bühne präsentieren sich viele Brachter Vereine, darunter die Tanzgruppe der TSF Bracht und die TSF Tanz Kidss sowie die Brachter Wasserratten. Angekündigt haben sich auch Borussen-Maskottchen Jünter und Aleks Schmidt, der die großen und kleinen Gäste unterhalten will, bevor die Besucher am späten Nachmittag das WM-Finale unter Bierpavillons verfolgen können.

Am Samstag und Sonntag ist buntes Markttreiben im Ortskern. Die Erdgasversorgung Schwalmtal bietet ein Kinderanimationsprogramm mit den „Comanchis“, auf Königstraße und Marktstraße ist Kindertrödelmarkt. Im evangelischen Gemeindehaus zeigt Walter Feyen „Geschichten und Bilder aus dem Brachter Wald“. Seine Foto-Ausstellung beweist: Ob Icks-Berg, Schmugglerpfad oder Rentner-Treff – immer schon spielte sich ein Teil des Brachter Lebens im Wald ab.

(RP)