1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Borner Pfarrheim soll umgebaut werden

Treffen des Fördervereins St. Peter : Borner Pfarrheim soll umgebaut werden

Seit Januar 2020 wird St. Peter in Born als Traukirche genutzt. das hat Auswirkungen auf den geplanten Umbau des Pfarrheims.

Der Förderverein St. Peter Born hat bei seiner jüngsten Jahreshauptversammlung Rolf Schumachers als Vorsitzenden und Stefan Lankes als Kassierer wiedergewählt. Der derzeitige Kassenbestand bietet ein gutes Polster für die anstehenden Aufgaben; dazu haben Spenden aus Beerdigungen und auch Geld von anonymen Spendern beigetragen. Schumachers legte die Planungen für den Umbau des Borner Pfarrheims vor; diese wurden an die kommunale Gemeinde weitergeleitet. Der Plan muss mit allen Beteiligten noch abgesprochen und eventuell auch geändert werden. Die Änderungen hängen zusammen mit der Nutzung der katholischen Kirche als Traukirche. In Abstimmung mit dem Bistum Aachen ist dieses Projekt im Januar 2020 gestartet worden.

(off)