Ehejubiläum in Brüggen-Bracht Beim Weinball fanden Käthe und Karl-Heinz Stoffers die Liebe fürs Leben

Brüggen · Beim Weinball 1966 lernten sie sich kennen: Käthe und Karl-Heinz. Seit der Hochzeit ist das Paar vielfältig aktiv und in Bracht bekannt, etwa aus der Politik, bei der Schützenbruderschaft oder der Altenstube. Das Motto der Goldhochzeiter: „Wer rastet, der rostet“ und deshalb rasten sie nicht.

 Am 1. Dezember 1972 läuteten die Brachter Glocken zur Trauung von Käthe und Karl-Heinz Stoffers.

Am 1. Dezember 1972 läuteten die Brachter Glocken zur Trauung von Käthe und Karl-Heinz Stoffers.

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)
(busch-)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort