Viersen: Beide Fahrkarten-Entwerter am Bahnhof sind intakt

Viersen : Beide Fahrkarten-Entwerter am Bahnhof sind intakt

Ticket ziehen, abstempeln und in den Zug steigen - das war Anfang dieses Jahres am Viersener Bahnhof keine Selbstverständlichkeit. Bahnkunden hatten sich beschwert, dass die Fahrkarten-Entwerter über einen längeren Zeitraum defekt gewesen seien. Zeitweise waren sogar beide Geräte nicht funktionstüchtig. Wer aber - ohne abzustempeln - in den Zug stieg, läuft Gefahr als Schwarzfahrer erwischt zu werden. Die Deutsche Bahn räumte im Januar ein, dass es an den Entwertern wiederholt zu Vandalismus gekommen sei. Unbekannte hätten zum Beispiel Fremdkörper in die Entwerter gesteckt.

Eine Überprüfung gestern Mittag ergab: Beide Entwerter am Viersener Bahnhof sind derzeit intakt. Nach Angaben der Deutschen Bahn ist es aber auch im Februar und März immer wieder zu Störungen gekommen. "Sie waren dem Vandalismus geschuldet", sagte ein Bahn-Sprecher. Die Entwerter am Viersener Bahnhof würden etwa alle zwei Wochen überprüft.

Vor mutwilliger Zerstörung sind die Geräte auch künftig nicht gefeit. Störungen können Bahnkunden unter der kostenfreien Hotline 0800 2886644 melden.

(saja)
Mehr von RP ONLINE