1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Bauen in Niederkrüchten: Straßen für Baugebiet Heineland

Bauen in Niederkrüchten : Straßen für Baugebiet Heineland

Im neuen Baugebiet Heineland sind alle 69 Grundstücke reserviert; 35 sind bereits verkauft.

Im Baugebiet Heineland  könnte mehr passieren, wenn das Wetter über einen längeren Zeitraum trocken bliebe. Zwar ist die Straße Heineland bereits asphaltiert, doch für die  Florian-, Barbara- und Ursulastraße fehlen noch die Asphaltdecken, sagt Thomas Lankes von der Gemeindeverwaltung. Mit der Vermarktung des Baugebiets „Heineland“ in Elmpt, die im Dezember 2018 begonnen habe,  sei die Gemeinde überaus zufrieden: „35 von 69 Grundstücken sind verkauft, alle anderen sind reserviert“, sagt Lankes. Zudem gebe es eine Reserveliste mit rund 50 Interessenten. Für die Häuser an der Straße Heineland könnten bald die Bauanträge gestellt werden. Dort können die Baufahrzeuge rollen. Busch-/Foto: busch-

(busch-)