1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Balkanrestaurant ersetzt Traditionsgasthaus in Niederkrüchten-Overthetfeld

Gastronomie in Niederkrüchten : Balkanrestaurant ersetzt Traditionsgasthaus an der Elmpter Kapelle

In Overhetfeld wird das frühere Gasthaus „Zur Kapelle an der Heide“ am 24. Juni neu eröffnet. Seit Januar wurde renoviert. Die Brüder Camil und Enver Emric haben Erfahrung in der Gastronomie.

Das Traditionsgasthaus „Zur Kapelle an der Heide“ in Niederkrüchten-Overhetfeld hat neue Besitzer. Und das interessiert viele Menschen: „Die Nachbarn fragen uns öfter, wann der Umbau fertig ist. Auch viele Stammgäste kommen vorbei“, sagen die Brüder Camil (44) und Enver (36) Emric. Am 24. Juni wollen sie unter dem Namen „Ambiente“ ihr Restaurant mit mediterraner Küche eröffnen.

Familie Emric ist bereits seit zehn Jahren als Gastgeber aus dem Lokal „Mackensteiner Hof“ bekannt, doch sie wollten sich verändern. „Wir haben lange ein Objekt zum Kauf gesucht und sind hier in Overhetfeld fündig geworden“, sagt Camil Emric, der Koch ist.

Seit Januar erhält das Gasthaus, das zuvor durch dunkles Holz und traditionelle Einrichtung geprägt war, ein neues Aussehen; künftig wird es „Ambiente“ heißen: Im Gastraum dominieren jetzt helle Beige-Töne, alles wirkt modern, leicht und freundlich. Bis zu 120 Gäste finden in dem großen Räumlichkeiten Platz, im Biergarten gibt es nochmals Platz für bis zu 80 Gäste; zudem ist die Kegelbahn renoviert worden. „Wir sind ein Familienbetrieb“, sagen die Brüder, die aus dem früheren Jugoslawien stammen.

Das Erfolgsrezept aus dem „Mackensteiner Hof – eine große Karte mit Schnitzeln, Grillspezialitäten, Salaten, Speisen für Senioren und Kinder – wollen sie auch am neuen Standort beibehalten. „Wir freuen uns, unsere alten Stammgäste zu begrüßen und neue zu gewinnen“, sagen die Brüder. Sie wünschen sich, dass das Restaurant das Ambiente hat, in dem sich Gäste wohlfühlen und Ausflügler gern Rast machen.

(busch-)