1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Bachelorette 2020: Kandidat aus Viersen weiter dabei

Showkandidat aus Viersen : Nächste Bachelorette-Rose für Viersener

Kuss, Übernachtungsdate, Rose: In der fünften Folge der Show läuft es gut für den Viersener Ioannis Amanatidis.

Ioannis Amanatidis ist schon wieder eine Runde weiter in der RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“. Von anfangs 19 sind jetzt also nur noch drei Konkurrenten übrig, mit denen der Viersener auf der Insel Kreta um das Herz der Bachelorette Melissa Damilia buhlt.

In Folge fünf, die RTL am Mittwochabend ausstrahlte, schenkt Melissa dem 30-Jährigen aber nicht nur die obligatorische Rose, also das Ticket in die nächste Show-Folge. Ioannis darf sie außerdem küssen und gleich noch über Nacht in ihrer Villa bleiben.

Den ersten Kuss der Staffel kommentiert sie mit: „War schön“, er sagt: „Es hat sich super angefühlt.“ Was sonst so beim dann auch noch ersten Übernachtungsdate der Staffel in der Villa passiert – dazu schweigen beide.

Das wiederum finden die zu dem Zeitpunkt noch sieben Konkurrenten des Vierseners nicht so lustig. Immerhin lädt Melissa drei von ihnen auch noch zu einem Gemeinschaftsdate ein: Sie dürfen mit ihr ein paar Ziegen füttern gehen. RTL zeigt die nächste Folge „Bachelorette“ am kommenden Mittwoch, 20.15 Uhr. naf/Foto: TVNOW

(naf)