Viersen: Autos waschen für guten Zweck

Viersen: Autos waschen für guten Zweck

Heute starten gleich zwei Spendenaktionen für den kleinen Gian-Luca Gebhardt aus Viersen. Vor dem Mönchengladbacher Stadion wollen rund 50 Helfer die Familie unterstützen und die Besucher um eine kleine Spende für den hirngeschädigten Jungen bitten. Mit dabei sind Pfadfinder aus Breyell und C-Jugend-Fußballer aus Viersen. Borussia Mönchengladbach stellt 20 Freikarten für das Spiel gegen den VfL Wolfsburg für die jungen Helfer zur Verfügung, die schon jetzt sehr viel Eigeninitiative und soziales Bewusstsein zeigen.

Auch die Süchtelner Familie Hansen, Betreiber der Aral-Tankstelle an der Viersener Straße 77, engagiert sich für den guten Zweck und startet ab heute eine einwöchige Waschaktion. Jeder, der die "Gian-Luca-Wäsche" (Preis 9,95 Euro) bucht, tut damit nicht nur seinem Auto nach dem Schnee und Salz etwas Gutes. Ein Euro des Geldes geht auf das Spendenkonto des Jungen bei Dolphin Aid. Mit dem Geld soll eine Delfintherapie ermöglicht werden. www.gian-luca.de

(RP)