1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal: Autokorso-Fahrer mit 2,2 Promille erwischt

Schwalmtal : Autokorso-Fahrer mit 2,2 Promille erwischt

Mit lauten Hupkonzerten haben am Sonntagabend zahlreiche Schwalmtaler den WM-Sieg der Deutschen gefeiert. Dabei erwischte die Polizei einen 21-jährigen Waldnieler mit über zwei Promille am Steuer.

Im Gegensatz zu den meisten Fußballfans, die zwar lautstark, aber doch kontrolliert den Erfolg der deutschen Fußballnationalmannschaft gefeiert hatten, schaute der 21-jährige Waldnieler der Polizei zufolge deutlich zu tief ins Glas, bevor er mit Freunden in seinem Auto das Spielergebnis feierte.

In der Nacht zu Montag hielt eine Streife der Polizei Viersen auf der Heerstraße einen von der L475 kommenden Ford Escort an, der in Richtung Eickener Straße unterwegs war. Drei Personen saßen außerhalb des Schiebedachs auf dem Dach des Fahrzeugs. Eine Überprüfung zeigte dann, dass außer diesen drei Personen auch der Fahrer deutlich alkoholisiert war.

Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem 21-jährigen Fahrer auf der Wache Viersen eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

(ots)