1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Autofahrerin aus Nettetal fährt gegen Kartoffel-Rodungsmaschine und schleudert gegen Baum - schwer verletzt

Schwerer Unfall in Viersen-Süchteln : Autofahrerin schleudert gegen Baum

Bei dem Verkehrsunfall in Viersen-Süchteln wurde eine 39-jährige Nettetalerin schwer verletzt.

Erst fuhr sie gegen einen Kartoffelroder, dann schleuderte sie gegen einen Baum: Eine 39-jährige Autofahrerin aus Nettetal ist am Mittwochabend in Viersen-Süchteln schwer verletzt worden. Sie wurde in ihrem Auto eingeklemmt, musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 21.45 Uhr auf der Lobbericher Straße. Dort war ein 69-jähriger Viersener mit seinem Traktor, an den die landwirtschaftliche Arbeitsmaschine angehängt war, aus Dornbusch in Richtung Süchteln unterwegs.  Aus ungeklärter Ursache stieß die entgegenkommende Nettetalerin gegen den Anhänger, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 39-Jährigen stark deformiert, sie wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite sie aus dem Wrack, ein Notarzt versorgte sie vor Ort. Anschließend wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

(mrö)