1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Ausstellung "Waste City" ab 13. August in Viersen

Kunst in Viersen : Ausstellung macht auf Müllproblem aufmerksam

Die Städtische Galerie zeigt ab Samstag „Waste City“. Eine der ausstellenden Künstlerinnen öffnet einen Shop, in der man Mode erwerben kann, bei deren Produktion kein Müll anfiel.

Zerdrückte Kunststoffbecher am Straßenrand, plattgetretene Mund-Nase-Masken mitten in der Fußgängerzone oder eingerissene Plastiktüten, die sich in Beeten und Büschen verfangen: Hinterlassenschaften wie diese sind in vielen Städten zu finden. Die neue Ausstellung „Waste City“ in der Städtischen Galerie im Park thematisiert diese Müllproblematik, allerdings nicht nur mit Blick auf die Städte, sondern auch auf die Modeindustrie. Von Samstag, 13. August, bis einschließlich Sonntag, 21. August, können sich Besucher während der Öffnungszeiten der Galerie die Arbeiten des Fotografen Dirk Krüll und der Textil- und Modedesignerin Laura Schlütz anschauen. Geplant ist außerdem, dass Krüll im Park neben der Galerie eine temporäre Installation verwirklicht.

Die Ausstellung „Waste City“ ist Teil des Projekts „Stadtbesetzung“ des Kultursekretariats Gütersloh, an dem sich die Städtische Galerie im Park beteiligt. Um 15 Uhr am Samstag wird die Werkschau eröffnet. 

Fotograf Dirk Krüll befasst sich in seiner Werkreihe „Plastic Army“ mit dem verantwortungslosen Umgang mit der Natur und der Vergeudung vorhandener Ressourcen am Beispiel Plastikmüll, heißt es in der Projektbeschreibung zu „Stadtbesetzung“. Seine Fotoinstallationen entstanden auf den Balearen, in der Eifel und auf Island. Bei Mode- und Textildesignerin Laura Schlütz stehen nachhaltige Mode und textile Kunst im Mittelpunkt. Sie kreiert „Zero Waste Fashion“ und setzt sich dabei auf künstlerische Weise mit der Müllproduktion bei der Herstellung von Kleidung auseinander.

  • Casinogarten Viersen, Streetfood-Festival
    Street-Food-Festival Viersen : „Einmal gefüllte Heuschrecken, bitte“
  • Das Viersener Bezirkskönigshaus, von links: Minister
    Schützenfest in Viersen : Schützen feiern Bezirksschützenfest ab 12. August in Oberbeberich
  • Die Samstags-Trautermine können ab sofort reserviert
    Stadt Viersen : Trauung am Samstag – Termine für 2023 stehen fest

Ergänzend zur Ausstellung öffnet Schlütz von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. August, in einem zum Lyzeumsgarten hin gelegenen Raum in der Festhalle (Hermann-Hülser-Platz) ihren „Sweat Shop – Waste Edition“. Der Shop ist am 19. August von 17 bis 19 Uhr geöffnet, am 20. August von 10 bis 13 Uhr und 21. August von 10 bis 17 Uhr. Die Ausstellung „Waste City“ in der städtischen Galerie, Rathauspark 1, kann dienstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist gratis.

(naf)