Auftakt der Abo-Konzertreihe der Stadt Viersen für Kinder von vier bis sechs Jahren

Für Kinder in Viersen : Fidolino-Konzertreihe startet

Die Abo-Reihe Fidolino der städtischen Kulturabteilung startet am Sonntag, 28. Oktober, mit dem Konzert „Mozart oder Mostark?“. An diesem Nachmittag herrscht ab 15 Uhr geschäftiges Treiben in der Viersener Festhalle am Hermann-Hülser-Platz: Es gilt, den ICE „Wolfgang Amadeus Mozart“ nach Wien pünktlich zu erreichen.

Da taucht eine fröhliche Straßenmusikerin auf, ein geschäftiger Pianist, der auf dem Weg zu einer Probe ist und eine reiselustige Cellistin, die das gleiche Ziel wie eine musikliebende Zeitungsleserin hat. Dabei entwickeln sich an der Bahnsteigkante einige Diskussionen über den berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart.

Bei dem Familienkonzert stellt sich die Frage: Wie ist er nun? Mozart oder Mostark? Die Kinder im Publikum gestalten die Geschichte mit: Sie singen und tanzen und dürfen zum Schluss die Bühne stürmen. Dann können sie die Musiker kennenlernen und sich ihre Instrumente aus der Nähe anschauen. Die Fidolino-Konzertreihe richtet sich an Kinder von vier bis sechs Jahren. Abonnementkarten kosten 17,50 Euro, Einzelkarten gibt es für 5,50 Euro. Die Karten werden an der Tageskasse der Festhalle sowie im Ticketing der Stadt Viersen verkauft. Die städtische Vorverkaufsstelle an der Heimbachstraße 12 ist telefonisch unter Ruf 02162 101466 oder 02162 101468 erreichbar.

(RP)
Mehr von RP ONLINE