1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Antrag auf Klimasiedlung auch in Brüggen

Klimaschutz in Brüggen : Antrag auf Klimasiedlung auch in Brüggen

Was es in Viersen bereits gibt, in Nettetal und Erkelenz geplant ist, soll es nach den Vorstellungen der Bündnisgrünen auch bald in Brüggen geben: eine Klimaschutzsiedlung. Warum dies gute Aussichten auf Erfolg hat.

Der Gemeinderat wird sich in seiner Sitzung am Dienstag, 9. November, mit der Möglichkeit einer Klimasiedlung in der Gemeinde Brüggen beschäftigen. Der Impuls dafür geht von der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen aus.

Sie hatte für den Liegenschaftsausschuss im März 2021 beantragt, künftige Klimaschutzsiedlungen nach Modellen der Stadtwerke Nettetal (Modellsiedlung Juiser Feld) und der Stadt Erkelenz (Oerather Mühlenfeld West, zweiter Bauabschnitt) zu errichten sowie diese Möglichkeit bei der künftigen Bauleitplanung mehr zu berücksichtigen. Der bisherige Partner Energieagentur NRW steht dabei nicht mehr zur Verfügung.

Bereits die Mitglieder im Liegenschaftsausschuss hatte in der Sitzung am 11. März diesen Antrag befürwortet. Der Ausschuss hatte einstimmig beschlossen, „die Umsetzung für die Errichtung einer Klimaschutzsiedlung oder die Sanierung einer Wohnsiedlung im Projekt der Energieagentur NRW im Rahmen der weiteren Bauleitplanung für künftige oder vorhandene Wohngebiete zu überprüfen“ und über das Ergebnis zu berichten.

  • Neuzugang für den 1. FC Viersen:
    Niklas Thobrock kommt zum Landesligisten : 1. FC Viersen verstärkt sich mit Oberligaspieler aus Nettetal
  • 69 Neuinfektionen wurden am Donnerstag gemeldet.
    Corona-Pandemie : Kreis Viersen meldet sieben weitere Todesfälle
  • Der Kreis Viersen meldete 92 Neuinfektionen
    Corona-Pandemie : Kreis Viersen meldet zwei weitere Todesfälle

Auch in den Gremien der Burggemeinde herrsche Konsens, dass der Klimaschutz das beherrschende Thema der nächsten Jahre sein wird und die Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen des fortzuschreibenden Klimaschutzkonzeptes größte Bedeutung zukomme, dies gelte insbesondere für die Bauleitplanung, die ein Instrument der Gemeindeentwicklung sei.

Info Die Ratssitzung beginnt um 18.30 Uhr in der Ratsstube Bracht (Bürgersaal); Besucher müssen sich anmelden; es gilt die 3G-Regel.

(busch-)