Anita Strückens malte das „Schwalmfee“-Etikett

Schwalmtal : Anita Strückens malte das „Schwalmfee“-Etikett

Zum 50. Jahrestag der Gemeinde Schwalmtal gibt es im kommenden August nicht nur ein umfangreiches Kulturprogramm mit dem „Schwalmtaler Sommernachtstraum“. Ab sofort ist auch der neue Jubiläums-Kräuterlikör „Schwalmfee“ von der Kornbrennerei Hartges erhältlich.

Anita Strückens Entwurf ziert die Likörflaschen. Foto: Daniela Buschkamp
Auch Ruby Wuthen bekommt 50 Kugel Eis. Foto: busch-. Foto: Daniela Buschkamp
Nina Hilgers freute sich über ihren Preis. Foto: busch-. Foto: Daniela Buschkamp
Ab sofort ist der Jubiläums-Likör „Schwalmfee“ erhältlich. Foto: Daniela Buschkamp

Zur Vorstellung des Likörs und zur Prämierung der Etiketten-Entwürfe hatten die Hartges-Chefinnen Hildegard Reinhardt und Marlies Mentken jetzt in ihre Räume eingeladen. Anita Strücken hatte ein kleines Aquarell einer Fee in Grün-Weiß-Tönen eingeschickt. Es schmückt ab sofort alle „Schwalmfee“-Flaschen. Birgit Fischbock sicherte sich den zweiten Platz: „Wir waren von den roten Fußnägeln ihrer Schwalmfee begeistert“, sagten Reinhardt und Mentken. Den dritten Platz teilen sich Ruby Weuthen und die bei der Prämierung nicht anwesende Andrea Tomiczik. Über den Kinderpreis konnte sich Nina Hlgers freuen; sie hatte eine Fee mit üppigen roten Locken entworfen. Hilgers kann sich jetzt 50 Kugeln Eis schmecken lassen. busch-

(busch-)
Mehr von RP ONLINE