Viersen: Ampel kaputt: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Viersen: Ampel kaputt: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Zwei Autos sind am Dienstagabend an der Kreuzung Freiheitsstraße/Josefsring zusammengeprallt. Laut Polizeiangaben hatten beide Fahrer nicht bemerkt, dass die Ampel außer Betrieb war.

Wie ein Polizeisprecher gestern mitteilte, fuhr ein 52 Jahre alter Mann gegen gegen 19.30 Uhr mit seinem Auto auf dem Josefsring und wollte über die Kreuzung in Richtung Brüsseler Allee. Dabei übersah er den Wagen eines 24-jährigen Kempeners, der auf der Freiheitsstraße stadtauswärts unterwegs war.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Fahrer sowie die Beifahrerin des Kempeners wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

(RP)