Viersen: Am Sonntag ist Allerheiligen

Viersen: Am Sonntag ist Allerheiligen

Friedhöfe sind keine Orte, zu denen viele Menschen strömen. Zumindest meist nicht. Doch gerade an den Tagen vor Allerheiligen werden viele Gräber hergerichtet, neu bepflanzt, mit Gestecken geschmückt. Alles soll besonders schön sein. Denn Allerheiligen ist der Tag, an dem man der Toten gedenkt. Allen Heiligen eben.

Auch solchen, die nicht heiliggesprochen wurden und um deren Heiligkeit vielleicht nur Gott weiß. Unser Fotograf Franz-Heinrich Busch war auf den Friedhöfen unterwegs und hat seine Eindrücke vor Allerheiligen festgehalten.

(RP)