1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Am Bahnhof in Viersen-Dülken: Zwei Männer wollen Jugendlichen ausrauben

Polizei sucht Tatverdächtige : Versuchter Raub am Bahnhof in Dülken

Die Polizei sucht mit Täterbeschreibung nach zwei Männern im Alter von etwa 25 bis 30 Jahren. Der Vorfall ereignete sich am Bahnhof in Viersen-Dülken.

Zwei Männer haben am Mittwoch gegen 20.30 Uhr versucht, am Bahnhof in Viersen-Dülken einen 16-jährigen Dülkener auszurauben. Nach Polizeiangaben waren sie etwa 25 bis 30 Jahre alt.

Sie fragten den Jugendlichen zunächst erfolglos nach Geld und Zigaretten. Danach kam es zu einem Gerangel, ein Zeuge kam dazu und half dem 16-Jährigen. Die Täter flüchteten.

Einer ist etwa 1,80 Meter groß, kräftig, hat blonde Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er trug blaue Jeans, ein weißes Oberteil und eine Lederjacke. Der zweite ist etwa 1,70 Meter groß und schlank, ebenfalls blond und hat nach Zeugenangaben zurückliegende Augen. Er trug eine graue Bomberjacke, einen schwarzen Pullover und ein Base-Cap der Marke Nike.

Um Hinweise bittet die Polizei unter Telefon 02162 3770.

(naf)