1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Althandy-Sammelaktion in Viersen gestartet

Sammelaktion in Viersen : Althandy spenden und Hilfsprojekte unterstützen

Ab sofort stehen Sammelboxen in Alt-Viersen, Dülken und Süchteln. Das Aktionswerk Missio steht hinter dem Projekt.

Zu Weihnachten gab’s ein neues Smartphone – aber wohin jetzt mit dem alten, in dem wertvolle Rohstoffe verbaut sind? Der Viersener Bernd Bodenbenner hat da eine Idee: Spenden, und zwar für einen guten Zweck.

Seit einigen Jahren organisiert er in Viersen das Althandy-Sammelprojekt, hinter dem das Aktionswerk Missio aus Aachen steht. Ab sofort sind bis Ende Januar in den Sparkassen-Filialen in Alt-Viersen, Dülken und Süchteln Boxen aufgestellt, in die Altgeräte geworfen werden können.

„Die Daten der Althandys werden von zertifizierten Recyclingpartner komplett gelöscht“, sagt Bodenbenner. Verbaute Rohstoffe wie Coltan, Silber, Kupfer und Gold werden verkauft. „Ein Teilerlös wird für Hilfsprojekte zum Beispiel im Kongo eingesetzt“, erläutert er.

Weitere Informationen: www.missio-hilft.de/handyspende oder E-Mail an [email protected]

(naf)